Kartenvorverkauf Campagne 2018

Bestellung ab sofort!
Sie können jetzt schon Karten für die Sitzungen und FaschingsWarmup 2018 bestellen.
Der Versand wird Ende November/Anfang Dezember 2017 erfolgen.

Info
(Wichtig! Bitte beachten!)
E-Mail
und ab 20. November 2017
Verkehrsbüro Wächtersbach
Am Schloßgarten 1
63607 Wächtersbach
Verkaufszeiten
Mo bis Sa: 11:00 – 12:00 Uhr
Mo und Do: 17:00 – 18:00 Uhr

Achtung: Rosa Sitzung, Typisch Frau und Männerfrühstück sind bereits ausverkauft

Der folgende Artikel ist am Mittwoch, 11,10,2017, in der Gelnhäuser Neuen Zeitung (GNZ) erschienen.

Weghören, um zu überleben
Gerda und Walter geben Hilfe für zwischenmenschliche Beziehungen

1000 GNZ Foto Gerda und Walter

Frank Golischewsky (links) ist stiller Beobachter der Frühstücksszene mit Alice Hoffmann und Norbert Roth als Gerda und Walter im WCV-Casino in Wächtersbach. (Foto Löchl)

Wächtersbach (dl). Norbert Roth alias Walter wollte seinen Geschlechts­genossen unter dem Stichwort „... genauso isses!“ im Wächtersbacher WCV-Casino vermitteln, warum Männer bei den langwierigen philo­sophischen Erklärungen ihrer Gattinnen regelmäßig die Ohren auf Durchzug schalten. „Die Krone der Schöpfung wäre längst ausgestorben, wenn die Männer nicht im richtigen Augenblick auch mal weghören“. Dagegen zeichnete sich Ehefrau Gerda, auch bekannt als Hilde Becker, mit bürgerlichem Namen Alice Hoffmann, dadurch aus, dass sie wie alle Hausfrauen ständig in Bewegung ist. Als tastendrückender musikalischer Betrachter und bisweilen witziger Kommentator zeichnete sich Frank Golischewsky aus.

Dem Fernsehpublikum als Autor und Begleiter der „Drei alten Schachteln“ mit Brigitte Mira, Eve - line Künecke und Helen Vita bekannt, wusste Golischewsky an den richtigen Stellen jeweils das passende musikalische Ausrufezeichen zu setzen. Im WCV-Casino, der „guten Stubb“ der Wächtersbacher Narren hatte zuvor der stellvertretende Vorsitzende und Sitzungspräsident Nicky Kailing das gespannt wartende Publikum auf einen lehrreichen Vortrag mit Hessens berühmtestem Ehepaar vorbereitet.
Gerda hatte bereits vor der Kamera als Hilde Becker so manche Schlacht im alltäglichen Eheleben erlebt, bevor sie in Walter einen idealen Mitstreiter fand, der nicht nur als Norbert Groth schon bei „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ die Lachmuskeln des Fernsehpublikums strapaziert hat, sondern sich auch als stoischer Lebenspartner in besonderer Weise in der Funktion des Sparringspartners im Ehealltag eignet. Als krasses Gegenteil der immer auf Wanderschaft befindlichen Hausfrau Gerda präsentierte sich Walter „als Fels in der Brandung“, manchmal aber auch als störend, wenn seine Füße beim Putzen im Weg waren. Schließlich muss er mit denen ja irgendwo bleiben, auch wenn die Frau im Haushalt das Sagen hat.
„Was würdest Du machen, wenn ich mal nicht mehr da wäre?“, fragte Gerda suggestiv ihren Gatten. Der hatte die Frage nicht verstanden, oder er wollte sie nicht verstehen, denn er fragte zurück: „Wo gehst Du denn hin?“ Wenn die beiden allzu sehr aneinander vorbei redeten, schaltete sich der musikalische Begleiter Golischewsky ein, dessen Idealbild der Frau – „Geld muss se nich haben, aber schön muss se sein“ – durchaus noch durch weitere Vorzüge verbessert werden kann, wie die Zuhörer im weiteren Verlauf erfuhren. Eine, die gut kochen könne, was vom Haushalt verstehe und sich im Bett auskenne, finde man eher selten in einer Person vereint, meinte der Begleitmusiker. Wichtig sei nur, dass sich die drei niemals begegneten.

„Ich mach alles, wenn ich nur mei Ruh‘ hab‘“

Bei Walter ist da eher Ernüchterung eingekehrt, was die Wahl seiner Partnerin betrifft: „Ich mach alles, wenn ich nur mei Ruh‘ hab‘!“ Geteilt wird alles, so, wie es sich die beiden einmal vorm Altar geschworen haben. Nur wenn es um den oberen knusprigen Teil des Frühstücksbrötchens geht, da hört das gegenseitige Verständnis auf. Schließlich ist Walter ja der Gerda schon so weit entgegengekommen, dass er auch noch das Unterteil des Brötchens verzehrt, wenn es der Gerda nicht schmecken sollte.
Bei der Beurteilung des äußeren Erscheinungbildes des anderen kann man auch verschiedener Meinung sein. Als Gerda feststellte: „Eben kriegste aber ganz scheene Falten!“, sah Walter im Spiegel nur einen „Schattenwurf, den das markante Kinn auf den Hals wirft“. Die eingegrabenen Furchen erkannte nur seine Frau, die vehement der Aussage von der Margret widersprach. Die hatte nämlich beim letzten Treffen gesagt, dass Walter überhaupt nicht älter werde. Sie hat wiederum nicht gesehen, wie Walter aussieht, wenn er einmal den Kopf nach links dreht, meinte Gerda da entrüstet.
Ein Rezept, wie man künftig besser miteinander auskommt, das kam gesanglich von Frank Golischewsky, der empfahl: „Mach Komplimente, so oft Du kannst und streite nie!“

 

Anmeldung für den Fastnachtsumzug 2018

Nun aber fix ........  Die Planungen und die Organisation für den Fastnachtsumzug am 11 Februar 2018 ist schon im vollen Gange. Deswegen besteht ab sofort die Möglichkeit sich anzumelden, wenn man aktiv am Zug teinehmen möchte, sei es als Fußgruppe, mit einem Motivwagen, als Einzelperson - wie auch immer.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular als PDF zum herunterladen findet man hier

Nächste Termine

So 28.01.2018 09:11
Männerfrühstück
Heinrich-Heldmann-Halle
Sa 03.02.2018 19:33
3. Fremdensitzung
Heinrich-Heldmann-Halle
So 04.02.2018 14:11
Kinderfasching
WCV Casino
Flyer 2018
Der  WCV-Veranstaltungsflyer 2018 ist da und kann hier als PDF heruntergeladen werden.
 
Screenshot 1
 
Der Flyer liegt auch im WCV-Casino aus und wer möchte, bekommt ihn auch per Post zugeschickt, einfach formlose Mail mit deiner Adresse an .

 

Lieber Besucher unserer Web-Seite
wir haben auf der Bilderseite jede Menge neue Bilder,
der Terminkalender hat auch aktuelleTermine bereit
und es gibt auch den einen oder neuen Beitrag zu lesen.
Nur Mut, nur zu ..................

Ach so >>

Wenn Du so zwischen 20 und 99 Jahre bist, Dich für Spass im/am Karneval, närrische Gemeinschaft,
und abwechslungsreiches Vereinsleben interessierst >>
dann lass dich mal Freitagabends bei uns im WCV-Casino blicken.
Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht.

 

 

WCV_Kidspower_Button

Seitenaufrufe

Heute272
Gestern575
Diese Woche272
Diesen Monat11201
Total191006

4
Online

22.01.2018